Ultraschallbehandlung

Behandlung mit Ultraschall!!

 

Wie wir alle wissen, fängt der Hautalterungsprozess bereits im Alter von 25 Jahren an und wir können ihn nicht aufhalten. Wir haben jedoch die Möglichkeit, unserem Altern entgegen zu wirken – mit Ultraschall!!

 

Was passiert bei einer Ultraschallanwendung?

 

Durch die lokale Erwärmung bei einer UItraschallbehandlung erhöht sich die Blutzirkulation, was zur Folge hat, dass die Zellen besser mit Sauerstoff versorgt sind und sich somit der Zellstoffwechsel erhöht. Gleichzeitig wird der Lymphfluss beschleunigt und dadurch der schnellere Abtransport von Schlacken. Durch den schnellen Frequenzwechsel entstehen im Gewebe pulsierende Druckbewegungen und damit eine Massageart mit einzigartigem Wirkungsspektrum – eine tiefenwirksame Mikromassage.

 

Die Kollagensynthese und Elastinbildung wird unter Ultraschall auf das Doppelte erhöht und die Zellen regenerieren schnell. Die Wasserverteilung im Gewebe verbessert sich und die Haut erscheint sofort praller. Mit Ultraschall lassen sich spezifische Wirkstoffe wie z.B. Hyaluron tief in die Haut einschleusen , damit sie dort ihre Wirkung besser entfalten.

 

Einsatzgebiete von Ultraschall:

 

  • Hautstraffung, Faltenreduktion

  • Aknebehandlung, Narbenbehandlung

  • Porenverkleinerung, Verfeinerung und Glättung des Hautbildes

  • Pigment- und Altersflecken

Das Hautbild wird deutlich verfeinert,gestrafft und Fältchen werden gemildert.

Um optimale Ergebnisse zu erreichen,werden 8-10 Behandlungen innerhalb von 4 Wochen empfohlen, danach je nach Hauttyp 1-2 Behandlungen im Monat,um das Ergebnis zu erhalten.